Vereinsmeisterschaft am 2. September 2018

Am Sonntag, 2. September 2018, tragen die Tischtennisfreunde Dedenbach ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft in der Eifelgoldhalle in Dedenbach aus. Ab 10 Uhr wird zunächst das beste Doppel ermittelt. Die Paare werden zu Beginn aus zwei Töpfen per Los zusammengestellt und spielen bis zum Finale in gleicher Besetzung. Dazu werden die Spieler gleichmäßig entsprechend den aktuellen Q-TTR-Werten in eine obere und eine untere Hälfte aufgeteilt. Ermittelt wird der Doppelmeister je nach Beteiligung im Spiel jeder gegen jeden oder in zwei Gruppen mit Halbfinale und Finale. Die Sieger erhalten je einen Gutschein für ein Genießer–Frühstück für zwei Personen, die Zweitplatzierten für eine Person. Je eine Flasche Wein erhalten die beiden Dritten.

Im Anschluss an den Doppel-Wettbewerb wird der Einzel-Vereinsmeister ermittelt. Hier werden zunächst Vorrunden in 4er, 5er oder 6er Gruppen gespielt. Die Zuordnung zu den Gruppen richtet sich nach den Q-TTR-Werten. In den Vorrunden qualifizieren sich die beiden ersten für die weiteren Finalrunden im K.O. – System. Der Sieger oder die Siegerin erhält einen Gutschein für ein Genießer–Frühstück für zwei Personen; für den 2. Platz gibt es zwei Flaschen Wein, für den 3. eine Flasche Wein.

Änderungen im Turnierablauf aus technischen oder organisatorischen Gründen sind durch die Turnierleitung, Wilfried Breuer und Peter Wulff, möglich. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Imbiss und Getränke sind für Mitglieder kostenlos. Der Vorstand der TTF Dedenbach wünscht allen Teilnehmern Spaß und spannenden Spiele.